Fliege, Klaus

Biographie:

Klaus Fliege wurde am 6. Dezember 1957 geboren. Er studierte an der Fachhochschule Augsburg im Fachbereich Kommunikationsdesign und schloss 1984 sein Studium als Diplom-Designer (FH) ab. Zunächst arbeitete er als angestellter Designer und wechselte dann zu einer freiberuflichen Tätigkeit als Freelancer über. Mittlerweile ist er als Inhaber einer eigenen Agentur tätig.

In seiner Kunst hat Klaus Fliege das Thema Liebe in ihren unendlichen Facetten zum zentralen Gegenstand seines Schaffens gemacht. Kunst ist für ihn eine wesentliche Ausdrucksform für Gefühle und Gedanken, die ihn bewegen, die den Menschen bewegen. Dabei ist es für den Künstler eine Herausforderung, sich in seinem eigenen Anspruch auszudrücken und dies durch Geduld und Liebe zum Detail künstlerisch umzusetzen. Damit verbunden ist ein gewisser Hang zur Perfektion in einer Welt, die durch Freiheit in der Vielfalt geprägt ist und auf diese Weise die Möglichkeit gewährt, sich im Kontext des kreativen Schaffens immer wieder selbst neu zu erfinden. Die Intensität seiner Bilder sollen den Betrachter einerseits näher an das Geschehen heranführen und dann wieder zurücktreten lassen. So motiviert seine Kunst neben der optischen Komponente auch zur gedanklichen Auseinandersetzung und bekommt einen besonderen und höheren Stellenwert.

Klaus Fliege wird ab 2015 von der LDXArtodrome Gallery vertreten, ab 2016 auch international.

Werke:
WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien