Schlaud, Antje

Biographie:

Antje Schlaud wurde 1959 in Thüringen/Deutschland geboren. Nach einer umfassenden künstlerischen Ausbildung – u.a. an der Akademie für bildende Kunst Kolbermoor, der Kunstakademie Bad Reichenhall oder der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, Atelier Bildende Kunst- bei u.a. Elvira Bach, Felix Eckart, Franziskus Wendels, Leander Kresse und Washington Matafi (Bildhauerei) lebt und arbeitet sie seit 2014 als freischaffende Künstlerin in Remagen am Rhein.

In ihrem künstlerischen Schaffen hat sich Antje Schlaud seit 2012 moderne Frauenbilder zum Schwerpunkt gewählt. Ihren Stil könnte man als “expressiven” Realismus bezeichnen. Ihr überzeugter Pinselduktus fängt gekonnt die Momente ihrer Sujets in Acrylfarben auf Leinwand ein. Ihre starken Frauen sind leidenschaftliche Anklänge an die Übermacht der mythischen Sirenen der Odyssee von Homer. Sie beschreiben die Frau als facettenreiches Wesen, teils kess, teils gelangweilt, sowohl forsch als auch melancholisch, in Einsamkeit oder in freudiger Zweisamkeit. Neben ihren Frauendarstellungen finden sich auch Porträts, Heimatbilder, Blumen oder Landschaften in ihrem Repertoire.

Antje Schlaud war auf nationalen und internationalen Kunstmessen und Ausstellungen vertreten, u.a. Art Fair Shanghai 2017, Art Beijing 2018 und 2019, RED DOT Miami 2018, Art SAN DIEGO 2018, ROCCA PAOLINA Perugia 2018, Salon des Arts Sartrouville 2012-2016, LDXArtodrome Gallery Malta 2015 sowie in Deutschland z.B. Kloster Maria Laach 2017, Ehemalige Synagoge Ahrweiler 2014/2017, Kongress- und Kulturcenter Pontresina/Schweiz 2014/15.

Austellungen (Auswahl): Einzelausstellungen - Kongress- und Kulturcenter Pontresina/Schweiz (2014/15) - ComVita – Physiotherapiezentrum bei Deutsche Telekom AG – Bonn (2016) - Galerie Schuch - Linz a.Rh. (2011), Gemeinschaftsausstellungen - Teilnahme am Salon des Arts Sartrouville/Frankreich – juriert (2012/13/14/15/16) - Ehemalige Synagoge Ahrweiler (2011/14/17) - Struktur- und Genehmigungsdirektion Nord Koblenz (Kunstschau der Kunstakademie Rheinland e.V.) (2016) - Künstlerforum Remagen (2013/14) - Le-Mesnil-le-Roi/Frankreich (2012) - Junges Forum Kunst Siegburg (2015) - Ehemalige Synagoge Niederzissen (2017) - Kloster Maria Laach (2017) - Kunstsalon Remagen (2009/10/11/12/13/14/15) - Salzachhalle Laufen (2015/16/17) - LDXArtodrome Gallery Berlin (2017) - Shanghai Artfair/China (2017) - LDXArtodrome Gallery Malta (2017/18)
Artprice: Schlaud, Antje
Werke: