Yanchuan, Yang

Biographie:

Yanchuan Yang wurde 1986 in Shandong/China geboren. Er absolvierte ein Studium der Bildenden Künste an der Chinese Central Academy und schloss 2012 dieses Studium mit dem Bachelor ab. Seit 2013 ist er als Assistent am College for Further Education der Chinese Central Academy tätig.

Für den Künstler Yanchuan Yang steht in seiner künstlerischen Arbeit die Bedeutung des Wassers im Kontext der chinesischen Kulturtradition im Vordergrund. Ob nun die höchste Form der Güte dem Wasser gleichgesetzt wird oder aber von seinem Wirken als selbstloser Bote zur Überbringung jeglicher Form an Wohltaten beschrieben wird, das Wasser als gewissermaßen zentrales Lebenselixier in elementar-gegenständlicher und abstrakt-ethischer Dimension bilden das zentrale Motiv für den Künstler in seinem Streben, eigenen Lebenserfahrungen unter Bezugnahme auf die überwältigende Fülle traditioneller chinesischer Betrachtungsperspektiven eine bildnerische Ausdrucksform zu verleihen.

Yanchuan Yang kann auf eine Reihe renommierter Ausstellungen zurückblicken und wird seit 2015 von der LDXArtodrome Gallery international vertreten.

Austellungen (Auswahl): 2013 personal exhibition , 798 art zone, Beijing 2014 understand the mind and see the disposition>Museum of Contemporary Art Qingzhou.Qingzhou 2014 Group exhibition1929 ART SPACE, Shanghai 2014 The Oakland International Photography Festival, New Zealand; 2014 China Calligraphy Exhibition. Beijing 2014 China External Culture Exchange Association. Nanjing 2014 Changzhou Museum .Changzhou 2014 wenhuatangMuseum . Beijing
Werke: